MusicCast VINYL 500 

Der erste vollständig netzwerkfähige und Multiroom-kompatible Plattenspieler

Aus Liebe zum Vinyl: Ein neuer Dreh für alte Platten

Yamaha blickt auf eine lange, erfolgreiche HiFi-Tradition zurück und begeisterte schon vor Jahrzehnten mit herausragenden Plattenspielern. Diese Liebe zur Schallplatte wird mit dem wegweisenden Comeback auf der diesjährigen IFA gefeiert. Aber auch Innovation hat bei Yamaha Tradition – deshalb verpasst der MusicCast VINYL 500 der guten alten Schallplatte einen neuen Dreh: Wunderbar analoger Klang trifft auf die nahezu unbegrenzten Möglichkeiten des Yamaha MusicCast Multiroom-Systems. So bespielt die herausragende Phonotechnik das ganze Haus – ob mit den Schätzen der eigenen Plattensammlung oder ganz modern mit Streaming-Diensten, Internet-Radio oder Musik von Computer und NAS.

Vorbei sind die Zeiten, in denen unzählige Kabel das eigene Zuhause dominierten. Mit dem MusicCast VINYL 500 bringt Yamaha auch die Schallplatte ins drahtlose Zeitalter. So kann der Plattenspieler einfach da positioniert werden, wo er am besten aussieht und am komfortabelsten zu bedienen ist. Dank MusicCast gelangt der Ton Ihrer Lieblingsrille zu jedem kompatiblen Gerät und kann somit im ganzen Haus wiedergegeben werden – völlig kabellos, völlig unkompliziert.
Die Vorteile aktueller Musiktechnik enden hier aber noch lange nicht: Als weltweit erster vollständig netzwerkfähiger und komplett Multiroom-kompatibler Plattenspieler unterstützt der MusicCast VINYL 500 Streaming-Anbieter wie Spotify und Tidal sowie verschiedene drahtlose Übertragungsstandards. Damit bringt er als Entertainmentzentrale auch bestehende HiFi-Systeme in die Welt des kabellosen Musikempfangs. Die Bedienung erfolgt ganz einfach über die MusicCast App für iOS und Android und dank der Integration von Amazon Alexa ist eine komfortable Steuerung über Sprachbefehle möglich.